Bahna - 20. Juni 2015 - Tag der tschechischen Landstreitkräfte

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Lutz.

      Bahna - 20. Juni 2015 - Tag der tschechischen Landstreitkräfte

      Hallo,

      kurz zuvor wollte ich euch nochmal auf diese, wirklich lohnenswerte Veranstaltung aufmerksam machen.

      Wie immer wird hochoffiziell der Tag der tschechischen Landstreitkräfte mit einem riesigen Aufwand gefeiert, --> für den Besucher kostenlos.
      In Verbindung mit dem Militärmuseum im nahen Rokycany gibt es neben den dynamischen Präsentationen aktueller Technik auch einige historische Schaukämpfe.
      Museumsseite
      Wir parken immer im Dörfchen Dobriv und laufen dann durch den Wald zum Übungsplatz.
      Es empfiehlt sich, nicht zu spät anzureisen, da recht schnell auf den wenigen Zufahrtstraßen das Chaos ausbricht.

      Hier mein Thread vom letzten Jahr: Link

























      Viele Grüße
      Lutz
      „Den Charakter eines Volkes erkennt man daran, wie es seine Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt.“ Zitat: Leopold von Ranke
      Hallo,

      kleiner Nachtrag, das Programm (durch die Übersetzungsmaschine geschickt):

      Zeitplan
      10.00 Feierliche Eröffnung
      10.35 Parade historischer Fahrzeuge
      11.10 Parade moderner Fahrzeuge der Streitkräfte der Tschechischen Republik
      11.40 Parade von ausländischen Streitkräften Fahrzeuge
      11.50 Demonstartion der Lotsen von Mi-24/35 und Mi-17/171
      11.55 I. Historische Demonstration - 100 Jahre der Legion
      12.15 Demonstration der Fahrleistung des Kettenfahrzeuge
      12.30 Demonstration der Streitkräfte der Tschechischen Republik
      13.30 II.Historical Demonstration - 70. Jahrestag der Befreiung
      14.15 Demonstration von der Polizei der Tschechischen Republik
      14.35 Demonstration der Prison Service der Tschechischen Republik
      14.50 Demonstration der Fahrleistung von Radfahrzeugen
      15.00 Demonstration des Notfall Abschnitt der Militärpolizei + Demonstration von 31. Regiment der Chemische, chemischen und biologischen Schutz
      15.20 Demonstration der Fahrleistung des Kettenfahrzeuge
      15.30 Demonstration der Prison Service der Tschechischen Republik (Kynologie)
      15.45 Uhr Vorführung der Rettungsfeuerwehr von Zbiroh
      16.05 Combined Demonstration der Fahrleistung von Ketten- und Radfahrzeuge
      16.15 Uhr Parade der Partner
      17.00 Feierliche Musterung der Einheiten
      (Das Recht, diesen Zeitplan zu ändern ist reserviert)

      Und vielleicht noch der Wetterlink .

      Vielen Dank an Peter (von Westernhagen) für die Zuarbeit.
      Lutz
      „Den Charakter eines Volkes erkennt man daran, wie es seine Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt.“ Zitat: Leopold von Ranke
      Hallo, Olaf,

      ja, das geht dort hintereinander weg.
      Man muß einfach ab und zu mal etwas weglassen, denn es gibt sehr viel zu sehen.

      Mir gefällt besonders, dass man als Zuschauer völlig frei zwischen den Fahrzeugen (die auch noch dabei oft bewegt werden) hindurchlaufen kann, um Nahaufnahmen (Bild, Ton, Video) zu machen.
      Freilich, gute Unterhaltungen scheitern meist an den Sprachkenntnissen, aber mit Händen und Füßen und etwas englisch geht's schon.
      Bei etwas Glück findet man auch deutsch sprechende Tschechen, gar nicht mal so selten im grenznahen Bereich.

      Auch das historische Feldlager mit den Teilnehmern, die die Vorführungen machen, oder einfach nur das Wochenende dort verbringen, ist der Knaller.
      Dabei ist egal, welche Armee sie darstellen, vieles ist sehr authentisch, und keiner geht mit deutschen Geschichte so verklemmt um, wie wir selbst.
      Bereitwillig wird gezeigt und auf Fragen geantwortet. Die Leute gehen genau wie wir nur ihrem Hobby nach.

      Militärkapelle, viele Verkaufsbuden (mit 'ner Menge Trödelzeugs), Hubschrauberstarts und Landungen aus nächster Nähe usw. runden das Programm ab.

      Mir hat's jedes Mal gefallen, ob nun im Dauerregen (wir sahen hinterher aus wie die Schweine) oder mit 'nem satten Sonnenbrand, wie letztes Jahr.

      Viele Grüße
      Lutz
      „Den Charakter eines Volkes erkennt man daran, wie es seine Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt.“ Zitat: Leopold von Ranke
    • Benutzer online 2

      2 Besucher