Scharnhorst (GMB) Baubericht

    Es gibt 347 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ThomasB.

      zu Beitrag 340; und...

      Moin Bernd und Kollegen,
      Danke für die sehr netten Zeilen.
      .... es ist geschehen, was eigentlich nicht hätte geschehen sollen!
      KEINE LEISTEN MEHR ( ..weil wir die Erstbeplankung zum Zitadell-Panzer unterhalb der Deck Beläge bereits vorgenommen haben)
      ... könnten wir ja dann ENDLICH auch mal am "Prinzen" etwas weiter machen, denn das Wetter spielt uns sehr gut zu.
      Grüße aus der Essecke
      Hallo liebe Mitbastler und Leser.

      Wieder im Lande und auch gleich aktiv. Soweit möglich habe ich mich erst einmal den Aufbauten gewidmet, streckenweise sehr fumelig. Unglücklich an der Bauanleitung das die Schotten (Türen) erst zuletzt kommen. Sie hätte man besser zu erst angebracht. Beim nächsten mal bin ich schlauer.

      Gruß Wolfgang [-08]
      Bilder
      • 20180517_163510_1.jpg

        773,77 kB, 5.312×2.988, 33 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „WolfgangE“ ()

      Sehr gut -Wolfgang,
      Sauber verlegt! :thumbsup:
      Du solltest jetzt ca. 0,1 - max 0,2 mm Leistenüberstand ( dicke) zum Bug-Form-Bauteil anliegen haben.

      Zum Imagewechsel: Von "Knurri" zu "Gelassnix" (in Anlehnung an die Serie - Asterix) -freut mich jedenfalls, dass Dir dieses Modell besser durch die Handwerkzeuge geht und Du auch endlich mal wieder SPASS am Sammelmodell-zusammen- bau finden kannst. :winki:
      Gruß Thomas

      Neu

      Guten Abend / guten Morgen liebe Modellbaufreunde

      Es ist geschafft, die Bugsektion hat ihre 2te Belpankung, ganz schön die Angelegenheit. So muß Formel 1 sein, ständig eine andere neue Kurze / Biegung.

      Hier das Ergebnis, ohne Nagel nur mit geduldiges andrücken und Ponal Express. Die beiden MIttesektionen werden wohl etwas einfacher, aber es kommt ja noch das Heck! :(

      Gruß Wolfgang ^^
      P.S. Bilder ausgetauscht nach Bearbeitung der Leisten an der Bugspitze. Denke es sieht jetzt besser aus.
      Bilder
      • 20180522_172713_1.jpg

        1,02 MB, 2.988×5.312, 6 mal angesehen
      • 20180522_172602_1.jpg

        864,99 kB, 5.312×2.988, 12 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „WolfgangE“ ()

      Neu

      Guten Abend liebe Modellbauer und Mitleser.

      So, jetzt sind auch mir die Leisten ausgegangen und ich warte so ungern. Mein zweites Objekt, die Victory, habe ich noch nicht und also muss ich mich wohl an den Antennen der Bismarck und der Prinz Eugen machen. Wieder Fummelarbeit! :rolleyes:

      Unten der aktuelle Stand.

      Gruß Wolfgang
      Bilder
      • 20180523_231316_1.jpg

        698,31 kB, 5.312×2.988, 10 mal angesehen

      abdichten der RC- Variante (Teil 1); die Essecke berichtet

      Neu

      Ahoi "Modellbauzusammenklatscher" (zähle mich auch dazu),
      war gestern so schön am Abdichten des Hood- Modelles (siehe entsprechenden GMB) und schlug natürlich zwei Fliegen mit einer Klappe.
      So wurden die Bereiche für die Kunststoff -Formbauteile, welche wasserdicht verklebt gehören, entsprechend vorbehandelt.
      "G4/ + Verdünner" und "Mipa- acryl- Farbe"
      Grüße aus dem sonnigen Quickborn- Thomas :diablo:
      Bilder
      • Bug abdichrten 01.jpg

        98,17 kB, 600×450, 0 mal angesehen
      • Heck abdichten 01.jpg

        92 kB, 450×600, 0 mal angesehen
      • Mittelwellentunnel abdichten 01.jpg

        51,33 kB, 600×254, 0 mal angesehen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher