Airfix DC-3 - Sondermodell Normandie

    There are 9 replies in this Thread. The last Post () by ThomasB.

      Airfix DC-3 - Sondermodell Normandie

      neues Projekt. Diesesmal ein Sondermodell aufgrund rundes Jubiläum der Invasion in der Normandie (war überigens 2012 selber in der Normandie). Erstmal das Cockpit, die Tage geht es weiter. Es wird schon immer sauberer*g
      Files
      • IMG_1199_2.jpg

        (184.56 kB, downloaded 36 times, last: )
      • IMG_1200_2.jpg

        (135.65 kB, downloaded 24 times, last: )
      • IMG_1203_2.jpg

        (113.96 kB, downloaded 22 times, last: )
      Bei diesem Modell lasse ich mir Zeit, weil es liegt mir sehr am Herzen. Ich habe es in den Niederlanden in Overloon bei einem Besuch mit meinem ältesten Sohn im dortigen Militärmuseum. In der Nähe ist ein kleiner Modellbauladen. Geheimtipp von einem Kollegen.
      So bin ich eigentlich wieder zum Modellbau gekommen. Daher immer halbe Fohrt mien Jung.
      Zur Zeit kurze Pause, weil mir fehlt eine Farbe. Ist bestellt und dann geht es weiter.
      Files
      • IMG_1213_2.jpg

        (176.5 kB, downloaded 15 times, last: )
      • IMG_1214_2.jpg

        (79.59 kB, downloaded 21 times, last: )
      Es geht voran. Auf einem Bild habe ich mal die letzte Spitfire platziert, um mal den Grössenunterschied darzustellen. Beide Modelle sind 1/72. Jetzt geht es an Spachtelarbeiten und vorbereiten zum lackieren. Das Fahrwerk und die Scheiben mache ich zum Schluß. Spart das Abkleben dieser Bauteile.

      Gruss an alle
      Files
      • IMG_1233_2.jpg

        (216.67 kB, downloaded 11 times, last: )
      • IMG_1236_2.jpg

        (437.12 kB, downloaded 16 times, last: )
      es geht solangsam dem Ende entgegen. Die erhobenen Stellen an den Tragflächen und am Heck ist Maskol, Dort kommt noch ein Grün als Tarnfarbe hin. Bei den Allierten Streifen fehlt noch das weiss. Zum Schluß kommen noch die Fenster und einige Kleinteile. Die Hecktür möchte ich später geöffnet lassen, weil die Maschine auf einem Flugfeld stehen soll. Vielleicht stelle ich später noch ein paar amerikanische Fallschirmspringer dort hin. Ich habe erst mit einer etwas älteren Farbe gearbeitet. Trotz Verdünnung vom selben Hersteller merkte ich, das die Farbe beim Auftragen schnell dick wurde. Ok. mit der Farbe habe ich jetzt 3 Modelle gestrichen. Probier doch mal eine neue Flasche. Herrlich, die funktionierte sofort und decke gut und auch gut dünn ab. Wenn auch noch nicht perfekt, aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.

      Gruss und bleibt gesund!!!!!
      Files
      • IMG_1347_2.jpg

        (509.75 kB, downloaded 8 times, last: )
      • IMG_1348_2.jpg

        (357.96 kB, downloaded 8 times, last: )
      • IMG_1349_2.jpg

        (260.99 kB, downloaded 13 times, last: )
      So, hat etwas gedauert, aber hier das Ergebnis der DC - 3 - Hersteller Airfix , Jubiläumsausgabe Normandy.
      Bin, wie schon oben beschrieben mit dem Ergebnis recht zufrieden. Darum habe ich mal versucht, die Schokoseiten hier mit einpaar Bildern vorzustellen.

      Zur Zeit baue ich eine DC-§ von Italeri. Ich halte mich bei den Farben an der Vorlage von Airfix, weil diese Farben ja auch schon vorhanden sind. Allerdings habe ich schon bemerkt, das Airfix die Bauteile passgenauer baut (auch wenn man meiner Frau glauben schenken mag, ich auch dort geflucht haben soll). Viele Steckteile müssen nachgeschnitten werden.
      Aber dazu später mehr.

      Gruss an alle
      Files
      Moin Hermann,
      etwas Fluchen gehört auch dazu; wo kommen wir denn hin, wenn immer gleich alles passen würde, oder gar keine Nacharbeiten anstehen würden! Die Bastelecke würde überquellen an Modellen, weil zu schnell fertig .... :whistling:
      ...festzustellen bleibt aber: Du wirst besser und es ist auch deutlich erkennbar. Also gerne die Messlatte um 1cm höher legen und Mann hat eine neue Herausforderung- soll auch Geist und Motorik jung erhalten -Doch - Doch....
      Gruß Thomas :diablo: