Schuss simmulation

    There are 13 replies in this Thread. The last Post () by rammsteiner.

      Hammer Sache, also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, wird die Kanone mit einer geringen Menge Schwarzpulver gefüllt und dann elektrisch gezündet. Die Vorteile an dieser technik sind natürlich offensichtlich, nämlich der endgeile Lichtblitz und der Rauch. In meinen Augen hat die Technik leider auch einen großen Nachteil mit sich, es muss nämlich nach jedem Schuss "nachgeladen" werden. Aber der Effekt an sich ist einfach zu cool.
      Wenn das möglich wäre, dann würde die Sache echt interessant werden. Wenn du an so einen Bausatz rankommen solltest, dann poste es bitte sofort. Weil wenn es sich um einen Mehrfachlader handelt, dann brauch ich auch son Ding.
      Mal vom Preis abgesehen muss das Teil auch ein PTB oder Beschußzeichen haben. Desweiteren ist es verboten und strafbar sich irgendwelche Teile selbst zu bauen die mit schwarzpulver oder anderen Sprengmitteln betrieben werden, es sei den man ist Büchsenmacher und lässt die teile anschließend mit PTB versehen. Auch verboten Schreckschußwaffen abzuändern und die im Panzer einzubauen. Selbst wenn man eine Schreckschußwaffe nicht abändert und auf öffentlichen Plätzen damit fährt muss ein sogenannter kleiner Waffenschein vorhanden sein.
      Nur das so mal am rande.....

      Gruß Dirk
      Mal ganz davon abgesehen, dass diese Schusssimulation in Deutschland verboten ist, ist sie ohnehinn zu teuer, was ich meine 750€ ist mir der Rauch nicht wert. So nun zum Thema Schwarzpulver=Verboten, was ist denn an Silvester in eden Feuerwerkskörpern drin, ganz genau Schwarzpulver, in meinen Augen ergibt dieses lückenhafte Gesetz einfach sehr wenig Sinn und um mit diesen Megen ernsthaften Schaden zu versuchen fehlt in meinen Augen einfach die Masse. WAs ich damit sagen wollte, wir sind Modellbauer keine Terroristen und ich glaube , dass keiner der ernsthaft Leute verletzen will aus welchen Gründen auch immer 750€ für ein paar Gramm Schwarzpulver ausgibt.
      Kurz und knapp geiler Effekt der leider zu teur und verboten ist.
      Im Grunde genommen schade, macht auf der anderen Seite aber auch wieder Sinn (illegaler Sprengstoffbesitz, damit ist nicht zu spaßen).
      moin

      die variante die im RC Tank Warefare forum gepostet wurde hätte gute chancen auch nach deutschland zu kommen bei dieser varainte wurd nur langsam abbrenendes schwarzpulver verwendet und es kommt zu keiner verdichtung des gases.
      und man kann es auf keinen fall mit einer schreckschuss pistole vergleichen, vieleicht eher mit einer knalerbse oder tischfeuerwerk und das kann man auch in deutschland ohne weiteres nutzen.

      bei der anderen variante (750euro) sieht das schon ganz anders aus, mal ganz davon abgesehn das ich mir nicht vorstellen kann das ganze gerät in einen panzer einzubauen.
      ist das nichts anderes als eine kleinkalibrige schreckschuß pistole, mit den hier zu lande verbundenen problemen.
      ein kumpel der in seinen 1:35 Rc panzer mini schreckschus revolver eingebaut hat, hat stets auf messen probleme mit anzeigen. gibt halt zufiele leute die gerne mal was zusagen haben wollen und ander anschwerzen. Wenn er dann seinen panzer im revier auspackt und vorführt gibt es meist nur begeisterung und die anzeige wird fallen gelassen da diese mini schreckschuss teile wohl keine gefahr darstellen und somit vom gesetzt nicht berührt werden.

      cu christian