Search Results

Search results 1-16 of 16.

  • User Avatar

    Preisupdate: 650€ Ohne Fernsteuerung und Akku: 500€ VG Sebastian

  • User Avatar

    Hallo zusammen, aus familiären Gründen werde ich mich aus dem Modellbauhobby für die nächsten Jahre zurückziehen und trenne mich daher auch von meiner Baustelle des Shermans. Die Bilder im Baubericht sind leider nicht mehr verfügbar (Probleme mit der Dropbox). Auf meiner Homepage findet ihr aber noch alle Bilder vom Bau des Modells: www.sh-modellbau.de Hier Bilder vom aktuellen Stand: 20190504_230732.jpg 20190504_230742.jpg 20190504_230818.jpg 20190504_230900.jpg 20180608_213623.jpg 20180608_213…

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Das stimmt leider.... CNC-Drehmaschinen sind, zumindest wenn man diese mit 160er Futter und einer ordentlichen Spitzenweite haben will, wirklich extrem teuer. Und nach der CNC-Fräse wollte ich mir nicht noch einen kleinen Neuwagen in den Bastelkeller stellen Denke für's erste reicht daher die einfache konventionelle Drehmaschine völlig aus. Macht auf alle Fälle riesen Spaß VG Sebastian

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Quote from C.S.73: “Hallo Sebastian wie man auf den Bilden sieht hast du einen super Maschinenpark <img src="http://www.mmodell.de/forum/wcf/images/smilies/hi.gif" alt=":hutab:" /> wenn ich richtig sehe hat deine Fräse einen Vakuumbett. ... Und die dritte und einfachste wäre das glätten mit einem Schleif schwamm der sich der Kontur anpasst. ” Hallo Carsten, das siehst du richtig. Zum Spannen flächiger Halbzeuge nutze ich einen Lochrastervakuumtisch. So einer ist sehr einfach in der Handhabung un…

  • User Avatar

    Hallo zusammen, da mittlerweile viele von uns ihre Projekte im CAD planen, jedoch nicht immer in eine eigene CNC-Fräsmaschine investieren wollen, möchte ich euch gerne das CNC-Fräsen eurer Bauteile als Auftragsarbeit anbieten. Wie und was man mit so einer CNC-Maschine so alles anstellen kann, kennt ihr ja bereits zum Teil aus meinen Bauberichten. Für alle die gerne etwas gefräst haben möchten, habe ich auf meiner Homepage jetzt mal ein paar Infos zusammengetragen. sh-modellbau.de Bei Interesse b…

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Hallo zusammen, leider kam ich erst letzte Woche wieder dazu was für mein Projekt zu Drehen/Fräsen. Habe zuvor noch die CNC-Fräsmaschine umgebaut und eine Auftragsarbeit abgearbeitet. Mitten drin ist mir dann noch der PC, welcher die CNC-Maschine steuert, abgeraucht Also neuen Rechner anschaffen, installieren und die Fräsmaschine neu parametrieren....was für ein Hantier. Das Projekt ist also nicht gestorben....es gab nur ein paare Verzögerungen Was gibt also neues? Wie in meinem letzten Beitrag …

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    So meine größte Sorge bezüglich der Laufrollen ist vorerst beseitigt. Ich hatte Bedenken, dass der Drehstahl in der Laufrolle schleifen könnte. Also hab ich den Drehstahl nachgemessen, gezeichnet und im CAD mal "angehalten". SU-100 (013).jpg Wie die Prüfung im CAD ergab, wird es kein Schleifen gaben. Der Drehstahl sollte sauber schneiden. Soweit die Theorie! Nächste Woche werd ich mich mal mit der Praxis befasssen... VG Sebastian

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Hallo Carsten, ich hatte mir das so gedacht: 1. Profil grob schuppen 2. Drehmeißel mit 6mm runder Wendeschneidplatte einsetzen und mit dem dann die Kontur gemäß eines genau festgelegten Wegeplanes (Vektorfolge ähnlich wie beim CNC-Fräsen ) abfahren. Das geht auch von hand dank digitaler Positionsanzeige auch wiederholgenau ohne das Umkehrspiel beachten zu müssen. 3. Laufrollenscheibe umspannen und so gut wie möglich mittels Messuhr rundlaufgenau einspannen. (Notfalls mit weichen Backen) 4. Ferti…

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Hallo zusammen, das Thema Größe und Gewicht der 1/6er Fraktion ist schon faszinierend. Das habe ich schon gemerkt als ich den ersten Drehrohling für die Laufrollen geliefert bekommen habe... Apropo Drehen... Ich habe mittlerweile meinen Maschienenpark um ein kleines neues Spielzeug erweitert. Ist eine Paulimot SC10 mit nachträglich angebauter digitaler Positionsanzeige und Multifix. Jetzt kann ich endlich selber auch mal was drehen. Die Maschine habe ich jedoch erstmal zerlegt, gereinigt, neu ge…

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Hallo zusammen, ich habe mich nun entschieden, welche Kette ich für mein Projekt verwenden werde. Es wird die Kette vom Gießwerk. Die Gussqualität ist spitze und was das Thema Belastbarkeit angeht so bin ich nun auch beruhigt. Carsten war so nett und hat für mich eine Zerreißprobe der Kette vorgenommen. (Nochmal vielen Dank! ) Leider musste ich dafür einige Glieder opfern...dafür weiß ich jetzt bei welcher Belastung die Kette reißt. Hier das Ergebnis: SU-100 (008).jpg Bei 2,5 Tonnen reißt die Ke…

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Hallo zusammen, damit ich nicht alles alleine bauen muss, habe ich mir Verstärkung geholt... Mechaniker und Fahrer Igor wird mich beim Bau der SU-100 tatkräftig unterstützen. SU-100 (007).jpg Noch sind seine Klamotten sauber... das wird sich hier schon bald ändern! VG Sebastian

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Hi Bernd, was wiegt denn der Köti? Ich werde mir mal eine Einspannvorrichtung fräsen und sehen bei welcher Belastung das Glied nachgibt und reißt. Da die üblichen Armorteks so um die 100 kG wiegen dürften (und ich vermute mal OHNE Akku) wird die Kette schon einiges aushalten müssen. VG Sebastian

  • User Avatar

    1/6 SU-100

    Ryan_AC - - SH -Modellbau

    Post

    Hallo zusammen, dann will ich mal mit meinem Baubericht starten. Zu Beginn eines jeden Projektes steht man immer vor der Frage: Was kann man selbst bauen und was muss bzw. kann man zukaufen. Bezüglich CNC-gefräster Bauteile kann ich mir dank eigener Maschine zum Glück selbst helfen. Dreh- und Gussteile muss ich hingegen zukaufen. Zur Zeit plane ich jedoch die Anschaffung einer großen Drehmaschine mit der dann auch die Laufrollen gedreht werden können. Mal sehen was sich da in der nächsten Zeit s…

  • User Avatar

    Hallo zusammen, wie ihr schon mitbekommen habt, dünne ich meine Sammlung etwas aus und gebe auch einige meiner 1/16er Projekte auf... Da ich mein MARS-Projekt nun doch nicht angehe, biete ich euch die dafür passende Neusilberkette sowie die Ketten- und Leiträder (ebenfalls Neusilber) von AVF für den MLRS bzw. MARS im Maßstab 1/16 an. 20170605_180243_zpsffzvmryc.jpg 20170605_180231_zpsxtipbhex.jpg 20170605_180228_zps71fj5mu9.jpg 20170605_180224_zpst0ketnvz.jpg 20170605_180219_zpshkonevwl.jpg Prei…

  • User Avatar

    Die Getriebe sind bei der Wanne kein Problem. Ich hab den Köti in CAD 3D schon gezeichnet. Soviel ich weiß passen die Kegelräder Modul 1 in Stahl da auch noch vorne ran ohne ne Übersetzung 1:1 ala Jagdpanther zu benötigen ... Musst nur vlt ne kleine Tasche in die Bugplatte fräsen. Dann nen 50:1 Hochleistungsgetriebemotor von Conrad und nen stärkeren Motor ranflanschen....fertig. Als Welle reicht ne 6er Silberstahlwelle mit Messingmitnehmer fürs Kettenrad völlig aus. Viele Grüße Sebastian

  • User Avatar

    Wahnsinns Teil! Ich will auch so ne cnc-Fräse. Echt der Hammer was damit alles möglich ist. Hab ich ja schon an den Teilen gesehen die du mir gefräst hast. Echt klasse deine Projekte. Bin gespannt wie es weiter geht! Bauste den auch noch mit Scalepanzerung? Gruß Sebastian