ME 109 Diorama

    There are 6 replies in this Thread. The last Post () by KaratNRW.

      ME 109 Diorama

      So, nach langer Zeit melde ich auch mal wieder. Beruflicher und privater Stress hatten leider Vorrang. Trotzdem hatte ich Zeit etwas basteln. Besonders wenn meine Frau „next Top Modell „ gucken wollte, hatte ich Zeit an meinem Modell zu arbeiten.
      Dieses Diorama hat einen kleinen Hintergrund. In meinem Heimatort im Norden ist in den letzten Kriegstagen eine ME 109 in einem Moorsee abgestürzt.
      Man kennt jetzt die genaue Lage und möchte es heben.
      jetzt möchte man in meinem Heimatort ein kleines Museum einrichten und so hat es sich ergeben, das dieses Diorama dort stehen soll.

      so, jetzt in ich mal auf eure Meinung gespannt.

      gruss an alle
      Files

      Post was edited 3 times, last by “KaratNRW” ().

      Hallo Hermann,
      das Dio sieht gut aus, allerdings hätte ich zwei Verbesserungsvorschläge. Die Trennfugen der Rollbahn hätte ich tiefer gemacht um dann stark verdünnte schwarze Farbe dort reinlaufen zu lassen (auch gerne mit Pinsel). Sieht viel besser aus als die breiten ungenauen Striche. Die Figuren hätte ich nicht mit Grundplatten versehen. Da Sie wahrscheinlich feste Plätze haben hätte ich Sie gestiftet oder wenn das nichts wird geklebt. Stift in den Fuß und in das Dio.
      Files
      • 1111.jpg

        (36.65 kB, downloaded 12 times, last: )
      Gruß Frank

      Hobby ist mit maximalem Aufwand den minimalen Nutzen zu erzielen.


      Hallo Hermann,
      gefällt mir- Dein Diorama- wieder schön in Szene gesetzt. :thumbup:

      Zu den Teerfugen: ... mal angenommen, diese Fugen wurden einfach NUR mit Bitumen aus der Kanne verschlossen und sich selbst überlassen, dann würden Diese nicht so gänzlich flach ausschauen, aber bestimmt nicht als gerade Linie erkennbar ... :whistling: >> :saint: >> :saint:

      Wäre auch interessant mal von der Bergung der Me etwas zu sehen und auch erfahren- Hintergründe etc. .
      ... und ein Besuch im Museum wäre dann sicherlich auch mal einen Ausflug wert. :D
      Gruß Thomas :diablo:

      Figuren bearbeitet

      Habe mir mal die Tipps zu Herzen genommen. Die Füße wurden leicht angebohrt. Zahnstocherspitze mit Holzleim eingefügt. Und steht wie eine eins ( nicht falsch verstehen, Holzleim hilft nicht bei jedem Ständer)
      die Fugen kommen auch noch dran, wurde nicht vergessen
      Files